Neustart
Anzeige

Ex-Opel-Chef Michael Lohscheller wechselt zu Vinfast

Noch steht Michael Lohscheller in Diensten von Opel, doch zum 1. September wechselt er den Vorstandsposten. Es zieht den erfahrenen Auto-Manager nach Vietnam zum Branchen-Neuling Vinfast.

Veröffentlicht am 28.07.2021

Die hierzulande wenig bekannte Marke steht hinter dem größten Konzern Vietmans, der Vingroup. Ihr Eigentümer, Pham Nhat Vuong, ist nicht nur der reichste Vietnamese, sondern auch ein cleverer Stratege: Denn ersten Modelle unter der Vinfast-Flagge waren mehr als nur Lizenzbauten.
 
Dem Qualitätsbewusstsein seiner Landsleute gewahr, konnte er BMW als Technikspender für die ersten Modelle gewinnen. So könnten der Lux A2.0 und der Lux SA2.0 auch in jeder BMW-Garage in den Service gehen, denn sie bauen auf den Aggregaten von 5er und X5 auf.

Michael Lohscheller soll mit Vinfast den nächsten Schritt gehen


 
Mit der Verpflichtung von Lohscheller will Vinfast nun den nächsten Schritt gehen. Weg von nur leicht geänderten Verbrennern, hin zu wegweisenden und selbst entwickelten Elektroautos. Erklärtes Ziel ist klar Tesla, aber auch ein bekämpfen der chinesischen Übermacht, auf die man in Vietnam schon historisch begründet nicht gut zu sprechen ist.
 
Der Ex-Opel-Chef verantwortet in der neuen Vorstandsvorsitzendenrolle wieder alle Ressorts. Von der Entwicklung, über Produktion und Vertrieb wird er alle Geschicke der Marke lenken – ein Umfeld, dass ihm zuletzt unter Stellantis immer mehr genommen wurde.

Drei neue E-SUV stehen schon in den Startlöchern


 
Ausbauanstrengungen soll es deshalb nicht nur in Vietnam, sondern vor allem in Nordamerika und den grossen europäischen Märkten geben. Bereits 2022 sollen die ersten drei elektrischen SUV in Serie gehen, die weitere Strategie wird dann massgeblich vom neuen deutschen Manager bestimmt. Man darf gespannt sein, wie er sein neues Betätigungsfeld nutzt.

<< Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren:



Anzeige
ai-Abonnenten haben unbeschränkten Zugriff auf alle unsere digitalen Inhalte. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Account an. Wenn Sie noch keinen Account haben, können Sie ihn HIER kostenlos erstellen. Ihre persönliche Kunden- und Abonummer finden Sie auf der Aborechnung und auf der Folie, mit der die ai verpackt zu Ihnen kommt.